Sie sind hier:  Projekte  >  CampusConnect-ECS

Menü:  ECS Proxy  |  CampusConnect-ECS Installation/Konfiguration

CampusConnect-ECS

CampusConnect ist eine Schnittstelle zur Anbindung verschiedener Lernplattformen und Campusmanagementsystemen zur Kommunikation untereinander.

Der ECS dient in CampusConnect als Integrationsplattform für alle beteiligten Systeme (Lernplattformen, Campusmanagementsysteme).

Innerhalb einer ECSA (eLearning Community Service Architektur) stellt der ECS (eLearning Community Server) die zentrale Kompomente dar. Er ist eine nachrichtenorientierte Integrationsplattform (MOM) und unterliegt einer REST Architektur.

Supportvertrag für CampusConnect-ECS

Im Rahmen eines Supportvertrags erhalten sie umfassende Unterstützung bei allen auftretenden Fragen und Problemen während des Betriebs, bei speziellen Einsatzszenarien oder bei Installation und Konfiguration ihres CampusConnect-ECS.

Außerdem erhalten Supportnehmer exklusiven Zugriff auf ein ECS-FreeIT Debian Repository, welches Installation und insbesondere nachfolgende ECS Updates extrem vereinfachen, da hier im Rahmen eines regelmäßig durchgeführten Systemupdates via:

apt-get update
apt-get upgrade
aktuellere ECS Software automatisch mitaktualisiert wird.

Bei Interesse bitte ich um eine kurze Emailbenachrichtigung, woraufhin ich ihnen ein entsprechendes Angebot zukommen lasse.

ECS Installation

Zur Installation auf einem Debian 9 (alias "Stretch") steht ein Debianpaket zum Herunterladen bereit, wobei Nutzern mit einem Supportvertrag die komfortable Installation und zukünftige Updates über ein Debian Repository zur Verfügung stehen. Vor der Installation müssen noch einige Abhängigkeiten aufgelöst werden (bei Installation über Repository nicht nötig):

apt-get install mysql-common libpq5 libsqlite3-0 openssl libxml2 libxslt1.1 libssl1.0.2 libmariadbclient18 libevent-2.0-5 libevent-core-2.0-5 libevent-extra-2.0-5 libreadline7
Jetzt kann der zuvor heruntergeladene CampusConnect-ECS installiert werden:
dpkg -i ecs4_x.y.z-datum_amd64.deb
Nutzer mit Supportvertrag und eingetragenem ECS-FreeIT Debian Repository, erledigen die vorhergehenden Schritte durch:
apt-get update
apt-get install ecs4_x.y.z-datum

Bei anstehenden Updates der ECS Software haben es Nutzer mit Supportvertrag besonders einfach und bequem, da hier im Rahmen eines regelmäßig durchgeführten Systemupdates via:

apt-get update
apt-get upgrade
aktuellere ECS Software automatisch mitaktualisiert wird.

Normale Nutzer müssen hier, wie oben beschrieben, das verfügbare Paket erst herunterladen, etwaige neuere Abhängikeiten händisch auflösen und anschließend das Paket mit dem Kommando:

dpkg -i ecs4_x.y.z-datum_amd64.deb
installieren.

Als Standarddatenbanksystem wird für die nachfolgende Konfigurationsbeschreibung ein PostgreSQL DBMS auf demselben System vorausgesetzt:
apt-get install postgresql

Die Installation des CampusConnect-ECS ist damit abgeschlossen. Nachfolgendender Abschnitt erläutert die notwendigen Konfigurationsschritte um den ECS in einem CampusConnect-Netzwerk zu betreiben.

ECS Konfiguration

Damit der ECS in einem CampusConnect-Netzwerk betrieben werden kann, muß er zuvor entsprechend konfiguriert werden. Dies geschieht mit nachfolgenden Kommandos, wobei diese alle als "root" Benutzer in einer Kommandoshell ausgeführt werden müssen.

Zuallererst legen wir einen neuen Datenbanknutzer "ecs4" an:

su - postgres
createuser -d ecs4
exit

Jetzt kann die CampusConnect-ECS Datenbank angelegt werden:

ecs4 run rake db:setup
ecs4 run rake cc:ressources

Zum Schluß erzeugen wir noch die notwendigen Logrotate Konfigurationsdateien und Systeminitialisierungsskripte (systemd), wodurch der CampusConnect-ECS in das Startup-System von Debian integriert wird:

ecs4 scale web=1

Die Konfiguration ist damit abgeschlossen und der CampusConnect-ECS ist somit bereit, weitergeleitete Anfragen eines CampusConnect ECS-Proxy's auf Port 6000 zu beantworten.

Tickets eröffnen

Auf GitHub.com können für den CampusConnect-ECS Tickets erstellt werden. Tickets erlauben es dem Nutzer einfache Fragen, vermeintliche Fehler sowie Infos und Tips zum CampusConnect-ECS einzureichen.

Bitte beachten Sie, daß die Bearbeitung dieser Tickets eine niedere Priorität eingeräumt wird und grundsätzlich kein Anspruch auf Bearbeitung besteht. Für eine umfassende Betreuung Ihrer Anliegen steht es Ihnen frei, einen Supportvertrag mit FreeIT abzuschließen.

Um mit dem nachfolgenden Formular ein Ticket erstellen zu können, benötigen Sie ein Konto auf GitHub.com.

ProjektTicket Typ
CampusConnect-ECS

Liste aller offenen CampusConnect-ECS Tickets.